Schneeberger Maschinen AG

Flexible Prozesse – präzise Produkte

Seit der Gründung im Jahr 1923 durch Walter Schneeberger entwickelt und produziert die J. Schneeberger Maschinen AG hochpräzise, universell einsetzbare Werkzeugschleifmaschinen. Zunächst wurden die Maschinen beispielsweise zum Schleifen von Holzfräsern und Profilmessern verwendet, heute für ein breites Branchenspektrum vom Werkzeug- und Formenbau über die Medizintechnik sowie die Automobil- und Flugzeugindustrie bis hin zu deren Zulieferern. Seit den 90er-Jahren gründete das Unternehmen sukzessive internationale Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, Italien, den USA und China. Der Stammsitz befindet sich in Roggwil in der Schweiz. Schneeberger beschäftigt rund 800 Mitarbeiter. Seit 2013 unterstützt proALPHA die gesamte Unternehmensorganisation.

Wer im Markt für Werkzeugschleifmaschinen erfolgreich sein will, braucht neben hochwertigen und präzisen Produkten vor allem eine Fähigkeit: hochflexibel auf individuelle Kundenwünsche zu reagieren. Der traditionsreiche Schweizer Hersteller J. Schneeberger Maschinen AG setzt diese Anforderungen mit proALPHA um. Die integrierte ERP-Lösung unterstützt die komplette Unternehmensorganisation.

Highlights

  • Erhöhte Transparenz ermöglicht proaktives Handeln
  • Schnellere und schlankere Prozesse
  • Vermeiden von Fehlern bei der Produktkonfiguration durch Plausibilitätsprüfungen
  • Beschleunigte Datenanlage und -pflege in der Konstruktion
  • Minimaler Aufwand für die Zollabwicklung
  • Automatische Anlage der Ersatzteile in der Produktakte
Schneeberger Maschinen AG

Branche: Maschinen- & Anlagenbau

Standorte: Schweiz, Frankreich, Deutschland, Italien, USA, China

Produkte: Werkzeugschleifmaschinen

Umsatz: k. A.

Mitarbeiter: 800

www.schneeberger.ch

Download PDF