<img src="//salesviewer.org/LE-001166-001.gif" style="visibility:hidden;">

    BMK Group GmbH & Co. KG

    Mit dem gewissen Unterschied zum Vorreiter in der EMS Branche

    BMK, mit Hauptsitz in Augsburg, ist Deutschlands drittgrößter EMS-Anbieter. Auch international spielt das Unternehmen in der Top-Liga für Electronic Manufacturing Services (EMS). Der 1994 gegründete Fertigungsdienstleister für elektronische Komponenten ist mit rund 1.000 Mitarbeitern ein Mittelständler par excellence: flexibel, kundenorientiert, wachstumsstark. Und sehr erfolgreich. So erwirtschaftet BMK seit mehr als zwei Jahrzehnten durchschnittliche jährliche Wachstumsraten von über 10 Prozent.

    Die Kunden von BMK kommen aus unterschiedlichen Branchen. Das Spektrum reicht von der Industrieelektronik und Telekommunikation über Gebäude- und Fahrzeugtechnik bis zu Medizin-, Energie- und Umwelttechnik. Kurz: Von BMK gefertigte elektronische Baugruppen und Services begegnen uns fast überall – etwa in Zugsteuerungen, in Schneekanonen oder den elektronischen Kontrollsystemen von Supermärkten. Seit 2004 organisiert und steuert BMK die betrieblichen Abläufe erfolgreich mit proALPHA ERP.

    Highlights

    • proALPHA ERP als anforderungsgerechte Datendrehscheibe
    • Branchenlösung Industry Component Electronics & Hightech
    • ERP-Funktion dispositiver Rahmenauftrag für eine optimierte Supply Chain
    • Innovatives Alternativteile-Management
    BMK Group GmbH & Co. KG

    Branche: Elektronik & Hightech

    Umsatz: ca. 241 Mio. EURO (2018)

    Mitarbeiter: ca. 1000 (2019)

    www.bmk-group.de

    PDF-Bericht herunterladen

    Weitere ERP-Referenzen aus Elektronik & Hightech

    • pwm-lg-1
    • bmk-lg-1
    • dickert-lg-1
    • st-poelten-lg-1
    • FT cap
    • Laserline
    • Limtronik
    • Theben
    • Memmert
    • HydroTechnik
    • eckerle
    BMK Group GmbH & Co. KG

    Video ansehen

    Best Practices als Erster sehen?: