• proALPHA Anlagenwirtschaft

      Anlagen komfortabel verwalten und fundiert Investitionen angehen

    Ein hoher Anlagenbestand charakterisiert viele Unternehmen der Fertigungswirtschaft. Ihr Buchhalter muss daher jederzeit über Bestand und Entwicklung des Anlagevermögens auf dem Laufenden sein. proALPHA unterstützt die Anlagenverwaltung effizient und workflowgesteuert, natürlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

    Die Anlagenbuchhaltung ist voll in die ERP-Komplettlösung integriert. Daher stehen Ihnen Stammdaten wie Sachkonten, Kostenträger, Kostenstellen oder Projekte automatisch zur Verfügung. Redundante Datenhaltung oder gar abweichende Daten gibt es nicht mehr.

    proALPHA-Anlagenwirtschaft

    Funktionsweise und mehr

    Ausführliche Informationen zu proALPHA Anlagenwirtschaft in einem PDF zusammengefasst.

    Anlagenwirtschaft in proALPHA ERP – die Highlights

    • Verwaltung und Disposition von Anlagevermögen nach rechtlichen Vorgaben
    • Berechnung von Abschreibungen nach verschiedenen Betrachtungsweisen
    • Integration mit Finanzwesen und Controlling für konsistenten Mengen- und Wertefluss
    • Unterstützung von Investitions- bzw. Desinvestitionsentscheidungen
    • Leistungsstarke Anlageninventur
    csm_modul-anlagenwirtschaft-content_d05c793972

    Effiziente Abläufe durch Workflows und Dokumentenmanagement

    Das systemweite proALPHA Workflow Management greift auch in der Anlagenverwaltung. Tritt ein vordefiniertes Ereignis ein, so werden Informationen direkt weitergegeben – zum Beispiel, wenn eine Maschine gekauft und die Rechnung im Finanzwesen gebucht wird. Der Anlagenbuchhalter wird automatisch informiert. Praktisch: Über das integrierte Dokumenten Management System kann er direkt die Originalrechnung dazu einsehen.

    Flexibilität in der Abschreibung

    proALPHA unterstützt sämtliche Abschreibungsmethoden – von der linearen bis zur Staffel- oder Leistungsabschreibung. Sowohl die Abschreibungsbasis als auch Beginn und Art sind frei wählbar. Sie können Ihre Anlagen parallel handelsrechtlich, steuerrechtlich und kalkulatorisch abschreiben. Entsprechend berechnete Buchungen fließen automatisch in Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung.

    proALPHA Dokumenten Management System

    Originalrechnungen direkt einsehen: Mit proALPHA haben Sie bereichsübergreifend Zugriff auf alle digitalen Dokumente.
    Mit proALPHA Anlagenwirtschaft behalten Sie jederzeit den Überblick über den Bestand und die Entwicklung des Anlagevermögens.

    Leistungsstarke Anlageninventur

    proALPHA unterstützt Sie umfassend bei der gesetzlich vorgeschriebenen Bestandsaufnahme des Vermögens: Vordefinierte Zähllisten, Barcodes sowie Info-Programme, die die Ergebnisse einer Inventur chronologisch anzeigen, liefern das erforderliche Rüstzeug. So verläuft die Inventur in jedem Fall exakt und zeitsparend.

    Indizierte Wiederbeschaffungswerte

    Noch nicht getätigte Investitionen erfassen Sie in proALPHA als Plananlagen. So wissen Buchhalter bereits im Vorfeld, wie sich geplante Anschaffungen auf Bilanz und Abschreibungen auswirken. Die kalkulatorischen Abschreibungen basieren auf Wiederbeschaffungswerten, die sich an anlagentypischen Indizes orientieren. So lassen sich die Wertsteigerungen von morgen schon in der Planung von heute berücksichtigen.

     

    Webinar: Verwaltung 4.0

    Anhand eines Best-Practises berichten wir von unseren Erfahrungen mit der automatisierten Dokumentenanalyse.

    proALPHA ERP – Übersicht der Prozesse

    Aktuelle News, Trends & Infos: