Strack

Strack Norma

Nicht nur effektiv, sondern effizient

„Wir machen aus Stahl nur das Beste.“ Getreu diesem Motto entwickelt die in Lüdenscheid ansässige STRACK NORMA GmbH & Co. KG seit den 1920er-Jahren Normalien für den Werkzeug- und Formenbau. Diese Produkte versprechen den Kunden des Unternehmens – Konstrukteuren und Werkzeugmachern – erhebliche Vorteile im Produktionsprozess. Doch nicht nur gutes Material, sondern auch guter Service ist ausschlaggebend für den nachhaltigen Erfolg. Über die Jahre hat sich daher das Firmenprofil vom reinen Normalienlieferanten hin zum Dienstleistungsunternehmen gewandelt. Ein Großteil der Bestellungen wird heute auf Kundenwunsch gefertigt. Um die enorme Produktions- und Produktvielfalt im Überblick zu behalten, hat sich STRACK NORMA für die ERP-Komplettlösung proALPHA entschieden.

Der Einsatz von Formen- und Normteilen aus dem Hause STRACK NORMA reduziert die Fertigungszeiten in der Herstellung von Spritz- und Druckgießwerkzeugen um 25 bis 45 Prozent. Eine zügigere Produktion bedeutet gleichzeitig kürzere Standzeiten, was unterm Strich Kosten einspart. Derartige Prozessverbesserungen realisiert STRACK NORMA durch einen hohen Anspruch an seine Produkte und Dienstleistungen. Das Unternehmen stellt mit innovativ denkenden Ingenieuren zukunftsweisende Werkzeuge her, welche exakt auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind, umfassende Beratung inklusive. Bis zum Jahre 2012 war es vor allem das IT-System, das mit der Umstrukturierung in Kombination mit einem schnellen Wachstum an seine Grenzen stieß. „Unser damaliges Warenwirtschaftssystem war in die Jahre gekommen. Dazu benötigten wir etliche Insellösungen, um unsere Prozesse abzudecken. Der Aufwand war schlicht zu groß“, führt Carsten Woker, ERP-Bereichsleiter bei STRACK NORMA, aus. Nach einem ERP-Auswahlprozess fiel die Entscheidung auf die Komplettlösung von proALPHA.

Highlights

  • Abbildung einer hohen Produktvielfalt und kundenindividueller Produktionen
  • Integriertes CRM im Kundenmanagement sowie mobile Datenerfassung und -auswertung für den Außendienst
  • Anbindung eines Web-Shops
  • Hoher Informationsgrad dank aussagekräftiger Auswertungen auf Knopfdruck für alle Unternehmensbereiche
  • Zeitersparnis durch Verlagerung und Zusammenfassung einzelner Arbeits- und Dokumentationsschritte
strack logo

Branche: Metallverarbeitung, Maschinen- & Anlagenbau

Standorte: Deutschland

Produkte: Normalien für Spritz- und Druckgießwerkzeuge sowie für Stanz- und Umformwerkzeuge, Platten und Aufbauten

Umsatz: 23 Mio. Euro (2013)

Mitarbeiter: 160

www.strack.de

PDF-Bericht herunterladen

Weitere ERP-Referenzen aus dem Maschinen- und Anlagenbau

4.500 Kunden vertrauen auf Lösungen von proALPHA

Erfahren Sie in unseren Anwenderberichten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen, warum!

Zu den Referenzen

Best Practices als Erster sehen?: