Laserline

Laserline GmbH

Strahlkraft dank Diodenlaser und proALPHA

Laserline steht für Hochleistungsdiodenlaser von bis zu 60 kW Laserleistung. Das Mülheim-Kärlicher Unternehmen ist mit mehr als 4.000 ausgelieferten Strahlquellen einer der erfolgreichsten Anbieter von Industrielasern überhaupt.

Entwickelt und hergestellt auf dem fast 15.000 Quadratmeter großen Firmengelände in Mülheim-Kärlich, haben diese in vielen Produktionsanlagen ihren festen Platz. Typischerweise kommen die Diodenlaser bei klassischen industriellen Verfahren der Metallbearbeitung zum Einsatz – etwa beim Schweißen, Löten, Härten oder Beschichten.

Die weltweiten Kunden stammen vor allem aus der Automobilindustrie, dem Maschinen- sowie dem Werkzeug- und Formenbau. Auch in Luft- und Raumfahrt- sowie der Schwerindustrie setzen zahlreiche Unternehmen auf die Produkte von Laserline. Für die optimale Steuerung der innerbetrieblichen Abläufe – vom ersten bis zum letzten Prozessschritt – sorgt die ERP-Lösung proALPHA.

Highlights

  • proALPHA bildet die Geschäftsprozesse lückenlos digital ab.
  • Das proALPHA Dokumenten Management System stellt bereichsübergreifend Dokumente zur Verfügung und archiviert Belege automatisch via Barcode – Ersparnis von mehreren Manntagen pro Jahr.
  • Auswertungen des proALPHA Analyzer lassen Spezialisten aus den Fachbereichen (versteckte) Zusammenhänge erkennen.
  • Das proALPHA Workflow Management automatisiert die Abläufe und sorgt für eine sichere und transparente Prozesssteuerung.
  • Als mobile CRM-Lösung für proALPHA erlaubt piaX Offline-Zugriffe auf alle Daten.
laserline logo

Branche: Elektronik & Hightech, Maschinen- & Anlagenbau

Standorte: Mülheim-Kärlich (Hauptsitz), Niederlassungen in den USA, Japan, Süd-Korea, China, Brasilien, Frankreich, England, Italien, Indien, Australien, Taiwan

Produkte: Hochleistungsdiodenlaser, Bearbeitungsoptiken

Mitarbeiter: ca. 300

www.laserline.de

PDF-Bericht herunterladen

Weitere ERP-Referenzen aus dem Maschinen- und Anlagenbau

4.500 Kunden vertrauen auf Lösungen von proALPHA

Erfahren Sie in unseren Anwenderberichten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen, warum!

Zu den Referenzen

Best Practices als Erster sehen?: