ERP-News

DeutschlandÖsterreichSchweizNews zur aktuellen Lage - 17.03.20

Gemeinsam gegen Corona

Die Welt schaltet in den Krisenmodus und wir erfahren stündlich mehr über die Corona-Pandemie.

Uns bei proALPHA liegen die Gesundheit und das Wohlergehen von unseren Mitarbeitern, Partnern, Kunden und allen Mitmenschen sehr am Herzen. Wir werden alles dafür tun, möglichst viele Menschen zu schützen. Unser Ziel ist es, Infektionsrisiken bei uns und nach außen zu minimieren, und dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Und wir wollen gerade in diesen Zeiten auch diejenigen unterstützen, die dafür sorgen, dass das Leben weitergeht, die Versorgung gesichert ist und unsere Gesundheitssysteme weiterhin funktionieren. 

Gleichzeitig ist es uns wichtig, in diesen schwierigen Tagen weiterhin unseren Kunden und Partnern zur Seite zu stehen und zu gewährleisten, dass unsere Zusammenarbeit mit ihnen nicht beeinträchtigt wird. Denn viele von ihnen sind auf uns angewiesen. Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, um voll handlungsfähig zu bleiben.

Das bedeutet: Wir erwarten derzeit von unserer Seite keine Einschränkungen in der Zusammenarbeit zwischen unseren Geschäftspartnern und uns.

Gemeinsam wollen wir besonnen und umsichtig handeln und helfen, die Infektionsketten zu unterbrechen und Zeit zu gewinnen. Denn je langsamer sich das Coronavirus ausbreitet, desto besser können unser Gesundheitssystem sowie unsere Organisationen damit umgehen. Gemeinsam werden wir das schaffen!

Seite weiterempfehlen:

proALPHA Newsletter

Immer auf dem Laufenden: regelmäßige News rund um ERP, proALPHA und aktuelle Business-Themen.

Jetzt abonnieren

Pressekontakt

Für Rückfragen und weitere Informationen zur Pressearbeit von proALPHA steht Ihnen Susanne Koerber-Wilhelm gerne zur Verfügung.

+49 89 92306841-445 presse@proalpha.com

Weitere Pressemeldungen

Keine News mehr verpassen: