ERP-News

PressemeldungIndustrie 4.0 - 13.11.15

Vernetzte Welten: Integration auf allen Ebenen

Der proALPHA Kundentag bietet Informationen und Handlungsempfehlungen für Mittelständler. Am 18.11.2015 treffen sich proALPHA Anwender in Brühl, um Trends aus dem ERP-Umfeld zu diskutieren. Auf der Agenda: Digitale Transformation, Industrie 4.0, Cloud, Mobility und BI.

Zudem berichtet Keynote Speaker Dr. Markus Merk, wie es Fußball-Schiedsrichtern gelingt, in Bruchteilen von Sekunden sicher Entscheidungen zu treffen – und wie sich diese Kompetenz erlernen lässt.

Digitalisierung und Industrie 4.0

Maschinen allein bringen immer weniger Wettbewerbsvorteile. Deshalb wird die digitale Transformation für den Mittelstand zum Erfolgsfaktor für die Zukunft. Auf dem Kundentag zeigt proALPHA, wie ein modernes ERP-System datengetriebene Geschäftsprozesse und -modelle umsetzt – und dazu auch Drittsysteme ohne aufwendige Schnittstellenpflege anbindet.

Weitere Beiträge erklären erste Schritte zur „Smart Factory“ und wie in der Menge der anfallenden Daten die Datenqualität nicht zu kurz kommt. Nicht zuletzt berichten Spelsberg GmbH & Co KG sowie Schwering & Hasse GmbH aus Anwendersicht über ihre selbststeuernde smarte Produktion und eine Prozessüberwachung in Echtzeit für eine höhere Produktqualität.

Alles mit allem vernetzt

Durchgängige Prozesse, Systeme und Daten sorgen für deutlich mehr Produktivität – proALPHA zeigt dies am Beispiel Produktkonfiguration via Webportal. Nach der Zusammenstellung einer Variante werden Bestellung, Produktion und Auslieferung automatisch angestoßen. Damit gelingt Variantenfertigern der Spagat zwischen Kundenwunsch und Produktionseffizienz bei Losgröße 1.

Entlang dieser Prozesskette können CAD-Modelle in 3D vielfältig unterstützen. Was heute schon geht und welche Potenziale zukünftig aus 3D-Daten geschöpft werden können, diskutiert ein weiterer Vortrag.

Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an proALPHA Kunden. 

Seite weiterempfehlen:

proALPHA Newsletter

Immer auf dem Laufenden: regelmäßige News rund um ERP, proALPHA und aktuelle Business-Themen.

Jetzt abonnieren

Pressekontakt

Für Rückfragen und weitere Informationen zur Pressearbeit von proALPHA steht Ihnen Susanne Koerber-Wilhelm gerne zur Verfügung.

+49 89 92306841-445 presse@proalpha.com

Weitere Pressemeldungen