ERP-News

Pressemeldung - 14.01.16

proALPHA erwirbt integral systemtechnik GmbH

proALPHA erwirbt 100% der Geschäftsanteile des langjährigen Partners integral systemtechnik GmbH (isM). Das Magdeburger Systemhaus verfügt über umfassendes Know-how zu proALPHA und ist Entwickler des proALPHA Moduls für die Personalabrechnung.

Die knapp 30-köpfige isM wird das proALPHA Team verstärken. Das Systemhaus ist seit 25 Jahren am Markt und betreut rund 50 proALPHA Kunden überwiegend im mittel- und norddeutschen Raum sowie bundesweit über 200 Kunden für die isM Lösungen zu Lohn- sowie Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung. Von dem Kauf profitieren die Kunden der isM durch eine größere Nähe zum Hersteller; proALPHA stärkt zudem die Präsenz in der Region Ost.

„Die Spezialisten der isM für Lohn und PZE werden im neu gegründeten proALPHA Competence Center Human Capital Management‘ bundesweit Kunden unterstützen“, erklärt Andreas Hofmann, Geschäftsführer der isM. Genau wie bei den vorangegangenen Zukäufen wird proALPHA die Kontinuität in der Kundenbetreuung sicherstellen. „Die Kompetenz und das Engagement der neuen Kollegen werden uns helfen, unsere Position im Markt weiter zu festigen. Wir sind sicher, dass wir die Integration – wie schon bei der ABS – in Rekordzeit meistern werden, mit einem eigenen Integrationsteam und intensiver Beteiligung der Mitarbeiter“, sagt Dr. Friedrich Neumeyer, CEO der proALPHA Gruppe.

Im Dezember 2015 erwarb proALPHA die Schweizerische Codex, im April des Jahres wurde die ALPHA Business Solutions AG (ABS) integriert. Mit isM schließt proALPHA die Konsolidierung seiner Partnerlandschaft ab und festigt damit die Position als einer der drei führenden ERP-Anbieter für mittelständische Unternehmen in der Fertigungsindustrie und im Handel in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Seite weiterempfehlen:

proALPHA Newsletter

Immer auf dem Laufenden: regelmäßige News rund um ERP, proALPHA und aktuelle Business-Themen.

Jetzt abonnieren

Pressekontakt

Für Rückfragen und weitere Informationen zur Pressearbeit von proALPHA steht Ihnen Susanne Koerber-Wilhelm gerne zur Verfügung.

+49 89 92306841-445 presse@proalpha.com

Weitere Pressemeldungen