ERP-News

GeschäftsleitungVertrieb & MarketingIndustrie 4.0Pressemeldung - 20.06.18

Michael Finkler als Vorstand des BITKOM Arbeitskreis ERP wiedergewählt

Im Rahmen der diesjährigen CeBIT in Hannover hat der Bitkom Arbeitskreis Enterprise Resource Planning am 12. Juni 2018 turnusgemäß seinen Vorstand gewählt. Als Vorstandsmitglieder bestätigt wurden Dirk Bingler (GUS Deutschland GmbH), Dr. Karsten Sontow (Trovarit AG) und Michael Finkler, Mitglied der Konzerngeschäftsleitung bei proALPHA. Neu in den Vorstand gewählt wurde Frank Naujoks (Microsoft Deutschland GmbH).

Im Bitkom Arbeitskreis Enterprise Resource Planning arbeiten führende Hersteller von ERP-Systemen zusammen. Er befasst sich mit den anbieter- und anwenderseitigen Anforderungen moderner ERP-Systeme im Kontext von Industrie 4.0.

„Industrie 4.0 wird in Deutschland zu stark fabrikzentriert verstanden. Dabei geht es um deutlich mehr als die Automatisierung von Produktion und Verwaltung. Das Internet of Things und die aufkommende Plattformökonomie fordern neue digitalisierte Produkte, Services und disruptive Geschäftsmodelle, die vom Markt her gedacht werden und echten Kundennutzen bieten müssen. ERP-Systeme stehen dabei im Mittelpunkt – als zentraler Prozess- und Datenhub und digitales Rückgrat der Unternehmen.

In Verbindung mit neuen Technologien wie beispielsweise KI/ML, Blockchain, 3D-Druck und der Integration von digitalen Plattformen gewinnen ERP-Systeme zukünftig im Rahmen der digitalen Transformation der Unternehmen deutlich an Bedeutung. “ sagt Michael Finkler.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.bitkom.org/Bitkom/Organisation/Gremien/Enterprise-Resource-Planning.html

Seite weiterempfehlen:

proALPHA Newsletter

Immer auf dem Laufenden: regelmäßige News rund um ERP, proALPHA und aktuelle Business-Themen.

Jetzt abonnieren

Pressekontakt

Für Rückfragen und weitere Informationen zur Pressearbeit von proALPHA steht Ihnen Susanne Koerber-Wilhelm gerne zur Verfügung.

+49 89 92306841-445 presse@proalpha.com

Webinar: Die Dominanz der digitalen Plattformen

…und wie Sie diese für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle nutzen, zeigt Ihnen Michael Finkler.

Anmeldung zum Webinar

Weitere Pressemeldungen