unternehmen-hero

Dr. Friedrich Neumeyer

Chief Executive Officer (CEO)

Dr. Friedrich Neumeyer ist CEO der proALPHA Gruppe. In dieser Funktion verantwortet er unter anderem Strategie und Unternehmensentwicklung, Produktmanagement und Personalwesen.

Sein Know-how im internationalen ERP-Umfeld und im mittelständischen Marktsegment erwarb er im Rahmen seiner zehnjährigen Management-Laufbahn bei der SAP SE. Zuletzt verantwortete er dort als Mitglied der Geschäftsleitung der Vertriebsregion DACH das Mittelstandsgeschäft, den Ausbau des Partnergeschäfts sowie den Vertrieb von Cloud-Lösungen. Zuvor leitete er unter anderem den weltweiten SAP-Vertrieb für kleine und mittelständische Unternehmen durch Vertriebspartner und Systemhäuser. Dr. Friedrich Neumeyer begann seine Karriere als Unternehmensberater bei McKinsey. Er studierte Physik an der TU Darmstadt. Seine Dissertation verfasste er in experimenteller Kernphysik. Darüber hinaus studierte er Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen.

„Wir haben proALPHA konsequent auf Wachstum über dem Marktdurchschnitt ausgerichtet. Das bietet unseren Kunden langfristig Sicherheit, garantiert umfassende Betreuung und Technologie am Puls der Zeit.“

Friedrich Neumeyer

Michael Finkler

Business Development

Michael Finkler verantwortet das Business Development der proALPHA Gruppe und ist Mitglied der Konzerngeschäftsleitung. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen auch die Kooperationen mit führenden Forschungsinstitutionen und Verbänden. Hier engagiert er sich für die Entwicklung praxistauglicher Industrie-4.0-Lösungen, unter anderem als Vorstandsmitglied des VDMA Fachbereich Software und Digitalisierung, des VDMA Landesverband Mitte und des Bitkom Arbeitskreis ERP, sowie als Mitglied des Forschungsbeirats des FIR e.V. an der RWTH Aachen.

Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sich Michael Finkler mit Organisationsberatung und Einführung von ERP-Systemen in mittelständischen Unternehmen. Als Gründer und Vorstandsvorsitzender der ALPHA Business Solutions AG hat er seit 1994 die Einführung und Betreuung von mehr als 350 ERP-Projekten begleitet. Zuvor sammelte er als Projektleiter und Leiter der ERP-Beratung bei Hewlett-Packard umfangreiche praktische Erfahrungen durch die Arbeit an zahlreichen Projekten mit unterschiedlichen IT-Systemen.

„In zahlreichen Pilot- und Forschungsprojekten zu Industrie 4.0 erarbeitet proALPHA praktikable Lösungen für den Mittelstand. Das ERP-System fungiert dabei als Schaltzentrale, sodass alle Systeme Hand in Hand arbeiten.“

Michael Finkler

Gunnar Schug

Chief Technology Officer (CTO)

Gunnar Schug ist seit April 2017 CTO der proALPHA Gruppe. Er verantwortet die Standard-Entwicklung sowie die Bereiche Dokumentation, Qualitätssicherung und Support.

Der studierte Mathematiker ist seit 1999 in verschiedenen Entwicklungsaufgaben für die proALPHA Gruppe tätig, zuletzt als Leiter der Software-Entwicklung. Er hat die Software-Entwicklung von proALPHA in dieser Zeit maßgeblich mitgeprägt und bringt sein profundes technologisches Wissen und sein Know-how in betrieblichen Kernprozessen der Kunden von proALPHA ein. Gunnar Schug treibt insbesondere die Themen Usability und künstliche Intelligenz sowie das Cloud-Angebot von proALPHA weiter voran.

„Wir legen Wert auf Kontinuität für unsere Bestandskunden. Gleichzeitig wollen wir neue Innovationsschwerpunkte setzen. Davon profitieren letztlich alle unsere Kunden.“

Gunnar Schug

Andreas Seidl

Chief Financial Officer (CFO)

Andreas Seidl verantwortet seit Oktober 2017 als CFO den Bereich Finanzen und Controlling der proALPHA Gruppe.

Der studierte Mathematiker und Informatiker hat mehr als 15 Jahre internationale Erfahrung in der Software-Industrie bzw. als CFO. Er war vor seinem Wechsel zu proALPHA CFO bei Automic, einem Marktführer für Unternehmenssoftware im Bereich Business Automation, tätig. Zuvor verantwortete er bei eBay Austria den Bereich Finanzen und Strategie, war CFO bei der I&T Aktiengesellschaft, einem Joint Venture von Magna International und 3M, und hat als Berater bei McKinsey verschiedene Projekte im Manufacturing-Bereich betreut. Andreas Seidl hat zudem einen MBA-Abschluss der Rotterdam School of Management.

„proALPHA wächst permanent und schafft damit Raum für Investitionen – in Technologien, Entwicklungen und Arbeitsplätze. Davon profitieren alle Seiten: unsere Kunden, unsere Partner und unsere Mitarbeiter.“  

Andreas Seidl

Andree Stachowski

Chief Sales Officer (CSO)

Andree Stachowski ist seit Januar 2015 CSO der proALPHA Gruppe. Er verantwortet die gesamte strategische Ausrichtung des Software- und Dienstleistungsvertriebs des Unternehmens. Zusätzlich leitet er den Vertrieb in Deutschland.

Andree Stachowski ist nicht nur studierter Maschinenbauer, sondern auch gelernter Dreher. Mit rund 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb von ERP-Lösungen für den Mittelstand kennt er die Anforderungen produzierender Unternehmen bestens. Vor seiner Tätigkeit bei proALPHA war Andree Stachowski Mitglied der Geschäftsleitung der AllforOneSteeb AG, dem grössten SAP-Systemhaus für mittelständische Kunden im deutschsprachigen Markt. Zuvor hatte er Management-Funktionen bei Infor Global Solutions sowie einem Systemhaus im Sage-Umfeld inne. Sein wichtigstes Ziel: Kunden und Interessenten branchenfokussiert mit hohem Mehrwert zu beraten. Dazu nutzt sein Team das Best-Practice-Wissen aus mehr als 1.800 Implementierungen bei proALPHA Kunden.

„Wir legen grossen Wert auf gezielte Beratung. Die Zusammenarbeit mit langjährigen Bestandskunden kommt unseren Vertrieblern dabei zugute, macht sie zu fachlich versierten Ansprechpartnern und Branchenexperten.“

Andree Stachowski

Nicolás Steib

Chief Operating Officer (COO)

Nicolás Steib ist seit Oktober 2017 COO der proALPHA Gruppe und Geschäftsführer der proALPHA Consulting GmbH. Er verantwortet das Beratungs- und Projektgeschäft von proALPHA.

Der Schweizer Wirtschaftswissenschaftler bringt mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung aus der Führung von Dienstleistungsorganisationen in ERP-Häusern in seine Rolle ein. Er verantwortete unter anderem bei SAP das Service-Geschäft im nicht-deutschsprachigen Teil Europas sowie weltweit verschiedene Dienstleistungssparten.

„Unsere Kunden stehen für uns an erster Stelle. Wir hören ihnen zu und lernen von ihnen. So können wir Projekte und Lösungen so umsetzen, dass sie den Anforderungen unserer Kunden genau entsprechen.“

Nicolás Steib