proALPHA ERP - CAD-Integration CA-Link

proALPHA CA-Link

Integration von ERP und CAD

Kaufmännische Daten für die Konstruktion, CAD-Daten für andere Abteilungen – proALPHA CA-Link sorgt für einen durchgängigen Daten- und Informationsfluss. Durchlaufzeiten werden kürzer und Fehler vermieden.

Viele Geschäftsprozesse bauen auf Konstruktionsdaten auf. Mit CA-Link fliessen diese automatisiert vom CAD-System ins ERP. Weitere Schnittstellen und Systeme für Produkt-Daten-Management (PDM) oder Product Lifecycle Management (PLM) sind überflüssig. Über einen Viewer können alle Abteilungen auf CAD-Daten zugreifen – als Stückliste und als interaktives 3D-Modell. Das vermeidet Rückfragen und in der Konstruktion entsteht Platz für zusätzliche Kreativität.

Mehr zur Funktion …

… und weitere Informationen über die CAD-Integration mit proALPHA zusammengefasst in einem PDF.

Broschüre herunterladen

CAD-Integration mit proALPHA ERP – die Highlights

  • ERP-Integration mit allen marktüblichen CAD-Systemen
  • Betriebswirtschaftliche Daten für die Konstruktion
  • Interaktive 3D-Ansichten unterstützen Einkauf, Vertrieb, Montage und Service
  • Vollständiges PDM bzw. PLM mit konsistenten Daten
  • Zentrale Produktakten und umfassendes Änderungsmanagement
proAlpha Erklärvideo - CAD Integration

Video ansehen

Wirtschaftlich konstruieren

Die Ausgestaltung eines Bauteils beruht nicht nur auf technischen Parametern. Auch betriebswirtschaftliche Faktoren wie Preise oder Beschaffungszeiten sind für den Konstrukteur wesentlich. Um alle Kriterien zu berücksichtigen, greift er mit CA-Link aus seiner gewohnten CAD-Anwendung direkt auf Daten des ERP-Systems zu. So hat er alle relevanten Teileinformationen, auch Preise und Beschaffungszeiten, zur Hand.  

PDM/PLM professionell gelöst

CA-Link überträgt Ihre CAD-Daten automatisch in proALPHA. Es stellt 3D- und 2D-CAD-Modelle, technische Zeichnungen und Stücklisten aus dem Konstruktionsprozess so für nachfolgende Arbeitsschritte bereit. Das ERP-System übernimmt vollständig die Rolle des Produkt-Daten-Managements (PDM) oder Product-Lifecycle-Managements (PLM). Redundante Datenhaltung und wartungsintensive Schnittstellen entfallen.

Erfolgsfaktor CAD-Integration

Erfahren Sie, wie Sie kaufmännische und technische Daten zwischen Ihrem CAD-System und proALPHA ERP nahtlos austauschen.

Video ansehen

proALPHA CA-Link sorgt für einen durchgängigen Daten- und Informationsfluss zwischen Konstruktion und proALPHA ERP.

CAD-Daten für alle

Mit dem integrierten Viewer greifen Einkauf, Vertrieb, Montage und Service auf 3D- und 2D-CAD-Modelle und Stücklisten zu. Weil alle Mitarbeiter mit einer zentralen Datenbasis arbeiten, beugen Sie Fehlern vor und Durchlaufzeiten verkürzen sich. Zudem informiert das proALPHA Workflow Management automatisch über Änderungen oder Erweiterungen.

Zentrale Produktakten und umfassendes Änderungsmanagement

Alle nötigen Unterlagen, von der Stückliste bis zum Schriftverkehr, lassen sich in zentralen Produktakten bündeln. Zudem werden sämtliche Anpassungen für Komponenten in der Änderungshistorie hinterlegt. Damit sind alle Aktualisierungen an CAD-Dokumenten, Stücklisten oder Fertigungsprozessen
jederzeit nachvollziehbar.

3D weiter denken

Mehr Hintergrundinformationen zur Verbindung von CAD und ERP bietet dieser Online-Beitrag. 

Artikel lesen