proALPHA ERP - Lösung für den Möbel- und Ladenbau

ERP für den Möbel- und Ladenbau

Wettbewerbsfähig durch digitale Prozesse

Vom steigenden Wunsch nach individuellen Lösungen bis zum boomenden Online-Handel: Wer im Möbel- und Ladenbau wettbewerbsfähig bleiben will, muss komplexe Herausforderungen meistern. Mittelständler legen die digitale Basis dafür mit proALPHA ERP. So lassen sich beispielsweise die Ressourcenplanung optimieren und der Einsatz teurer Rohstoffe überlegt steuern: Voraussetzungen, um dem Preisdruck standzuhalten, ohne eigene Qualitätsansprüche zu vernachlässigen.

Automatisierte Geschäftsprozesse bilden die beste Basis für E-Commerce, etwa den eigenen Webshop. Mit dem Produktkonfigurator und durchgängig digitaler Produktionsplanung lassen sich individuelle Kundenwünsche verwirklichen.

Die 3D-Visualisierung von Kundenprojekten eröffnet neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle. Und auch für globale Geschäftsbeziehungen ist proALPHA durch Sprach- und Landesversionen vorbereitet.

proALPHA speziell für Ihre Branche

Das leistet proALPHA für Möbel- und Ladenbauer: alle wichtigen Informationen in einem PDF.

Broschüre anforderen

Die im mittelfränkischen Wendelstein ansässige Aichinger GmbH bietet Einrichtungslösungen für alle Bereiche, in denen Lebensmittel verkauft, zubereitet oder verzehrt werden. Getreu der Philosophie „Erfolg lässt sich einrichten“ umfasst das Portfolio neben dem Thekenbau auch Lichtdesign, Edelstahleinrichtungen und Profiküchen.
Aichinger GmbH
Videobericht ansehen
proAlpha Videobericht - Aichinger

Videobericht ansehen

Wichtige Module für Ihren Industriezweig:

  • Individuelle Lösungen realisieren

    Mit dem proALPHA Produktkonfigurator sind individuelle Ausstattungskombinationen schnell korrekt konfiguriert und kalkuliert. Gut für Außendienst und Online-Vertrieb: Über das proALPHA Web-Portal kann mobil auf den Produktkonfigurator zugegriffen werden.

    Mehr erfahren über das Modul Produktkonfigurator

  • Effiziente Fertigungsplanung

    Materialverbrauch und Produktionszeiten verringern: Das gelingt mit der branchenspezifischen Stücklistenverwaltung sowie innovativer Produktionsplanung und -steuerung. Denn damit behalten Sie auch bei großer Teilevielfalt den Überblick.

    Mehr erfahren über das Modul Produktion

  • Reibungslose Abläufe

    Automatisierte Geschäftsabläufe garantieren abteilungsübergreifende Kommunikation und schaffen Raum für Kreativität. Der proALPHA Geschäftsprozessdesigner (GPD) macht alle Unternehmensprozesse sichtbar – Grundvoraussetzung für deren optimalen Zuschnitt.

    Mehr erfahren über Werkzeuge für die ERP-Einführung

Die Zahlen sprechen für proALPHA

Hinter einer hervorragenden ERP-Branchenlösung steht ein starkes Unternehmen: Die proALPHA Gruppe überzeugt durch Innovationskraft, Anwender­zufriedenheit und Kundennähe – in Deutschland und weltweit.

proALPHA Facts & Figures

Anwenderberichte für Ihre Branche     Alle Anwenderberichte